Ein KI-Backend, verschiedene Lösungen für die Benutzeroberfläche

25.07.2018

Wir setzen bei unseren Software-Lösungen auf einen modularen Aufbau. Ganz grundsätzlich bedeutet das eine klare Trennung von Funktionalitäten, die Aufgaben im Hintergrund erledigen (Backend) und Funktionalitäten, die direkt mit dem Benutzer verbunden sind (Frontend/Benutzeroberfläche). Dieser modulare Aufbau erlaubt es uns, unsere KI-Algorithmen zur Berechnung relevanter Werte – ob Kündigungsrisiko oder Fehlerwahrscheinlichkeit – einzusetzen, dann aber flexibel zu entscheiden, wie und wo wir die Benutzeroberfläche gestalten. Hierbei haben wir bereits vorgefertigte Benutzeroberflächen bzw. Dashboards für große BI-Tools, die wir dort dann nahtlos integrieren können. Im Folgenden zeigen wir zwei Beispiele, wie das Ganze praktisch aussieht und funktioniert.

 

Churn Management in der SAP Analytics Cloud

Unser Machine Learning Server berechnet auf Basis historischer Daten im Backend Kündigungswahrscheinlichkeiten und Kundenwerte. Diese werden dann z.B. in eine relationale Datenbank übertragen und sind dort für diverse Tools verfügbar. So kann z.B. die SAP Analytics Cloud auf die entsprechenden Daten zugreifen und die Mitarbeiter greifen über die SAP Lösung auf ein entsprechendes Dashboard zum Churn Management zu.

Das Ganze bietet dann – wie unsere selbstentwickelte Benutzeroberfläche – die Möglichkeit, sich einen Gesamtüberblick zu verschaffen, Regionen im Blick zu behalten und Kundengruppen auf Basis verschiedener Filter und Priorisierungen zu selektieren.

 

 

 

Intelligente Datenbereinigung in Microsoft Power BI

Dasselbe Prinzip gilt auch für unsere Lösung für den smart.data.cleaner und Microsoft Power BI. Algorithmik und User Interaktion sind zwar eng miteinander verknüpft, technisch jedoch nicht darauf angewiesen, am selben Ort zu sein. Dementsprechend können wir Power BI nutzen, um Informationen zur Datenqualität, Fehlertreibern und ganz konkreten Fehlern Zeile-für-Zeile anzuzeigen.

So fällt es uns durch den modularen Aufbau unserer Software leicht, uns z.B. in bestehende BI-Lösungen zu integrieren und dem Fachanwender den Umgang mit einem weiteren neuen Tool zu ersparen.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Navigation
Kontakt

info@clarifydata.de

0431-55685313

clarifydata GmbH 

Fleethörn 7

24103 Kiel

Ust-IdNr.: DE312167268

  • xing2
  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon

© 2020 by clarifydata GmbH