Eine Woche voller Veranstaltungen: Fachgruppe KI DiWiSH, KI im Marketing beim Marketing-Club Schleswig Holstein und Kick-off Open Data Projekt mit der FH Kiel

04.04.2019

Fachgruppe KI zu Gast bei Orion

Diese Woche ist geprägt von einer Vielzahl von spannenden Veranstaltungen. Begonnen hat die Woche am Montag beim traditionsreichen und vielfältigen Unternehmen ORION. Hier traf sich die Fachgruppe Künstliche Intelligenz der Digitalen Wirtschaft Schleswig Holstein e.V.. Spannende Vorträge zur Bilderkennung in der Felgenklassifizierung von DF Automotive wurden begleitet von dem unterhaltsamen Thema KI in Erotikspielzeug und inwieweit selbstlernende Systeme in der Produkthaftung von "Lifestyleprodukten" eingeschlossen sind und welche Schadensersatzansprüche aus fehlender Qualität der Leistung entstehen könnten. Wir berichteten in einer kurzen Retrospektive zu unseren Erfahrungen der letzten vier Jahre in Data Science Projekten.

KI im Mittelstand: Marketing Club Schleswig Holstein

Am Dienstagabend waren wir beim Marketing-Club Schleswig Holstein eingeladen, Einsatzmöglichkeiten von KI im Marketing und im Mittelstand vorzustellen. Titel des einstündigen Vortrags war "Künstliche Intelligenz im Mittelstand - Innovationsmotor oder Datensteinbruch". Wir haben mit den Teilnehmern per Web-App eine Next Best Activity Engine trainiert und live die Entscheidungen der Zuhörer auf Muster analysiert und konnten im Anschluss Individualisierungen und Automatisierungen im Automobilvertrieb vornehmen. Ferner sind wir auf die Rolle von "accountübergreifendem fuzzy Matching" zur konsistenten Abbildung von Customer Journeys eingegangen. Im Fazit stellten wir fest, dass der Datenzugang oft schwer ist und manchmal die Qualität der Daten verbesserungswürdig ist, es in Summe aber sehr gute Anwendungsfälle gibt und gute Ergebnisse erzielt werden können, sofern alle an einem Strang ziehen.

Kick Off Open-Data Projekt mit der FH Kiel

Am Mittwoch begann unser Kooperationsprojekt mit der Fachhochschule Kiel. Fünf hochmotivierte StudentInnen besuchten uns mit ihrem Professor und durften im neuen Fleet7 etwas Coworking Luft schnuppern. In der Kick-off-Veranstaltung haben wir clarifydata sowie die Aufgabe vorgestellt: Die Anbindung kreisfreier Städte an unser Open Data Warehouse, einhergehend mit einer weiteren Datenqualitätsoptimierung. Wir wollen so das Handwerkszeug eines Data Scientists vermitteln: Datenaufbereitung und "Reindenken" in die Daten. Wir freuen uns sehr auf die Ergebnisse des 5-köpfigen Teams und werden berichten.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
clarifydata | Fleethörn 7 | 24103 Kiel 
0431-55685313
Ust-IdNr.: DE312167268
© 2020 - clarifydata GmbH
  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter